Dienstag, 06. Dezember 2016

Caroline von Humboldt-Professur 2016 an Iris Därmann vergeben

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) zeichnet Iris Därmann mit der Caroline von Humboldt-Professur für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen aus.
Link zur Bekanntmachung der Humboldt-Universität zu Berlin.

Donnerstag, 01. Dezember 2016

Aufsatz »Bürokratisierte Wahrnehmung« von Sophia Gräfe im AfM erschienen

Das 16. Heft des Archivs für Mediengeschichte widmet sich den Medien der Bürokratie. Sophia Gräfe stellt in ihrem Beitrag der Figur des »Beobachters« im Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR nach.
Link zur Zeitschrift auf der Verlagsseite.

Mittwoch, 02. November 2016

Hörsaal 2.08
Dorotheenstraße 26
Berlin

Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft – Holger Brohm

Holger Brohm eröffnet die Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft wird im Wintersemester 2016/2017 mit dem Vortrag »Ästhetik-Vorlesungen an der Berliner Universität. Ein Beitrag zur Universitätsgeschichte«.
Link zur Ankündigung.

Samstag, 01. Oktober 2016

Humboldt-Universität zu Berlin
IGK Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive
Georgenstraße 23
10099 Berlin

re:work Fellowship an Iris Därmann vergeben

Iris Därmann hat 2016/2017 ein Fellowshop von re:work, dem IGK »Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive« inne. Das Internationale Geisteswissenschaftliche Kolleg der Humboldt-Universität zu Berlin leistet einen Betrag zur Geschichte der Arbeit. Iris Därmann wird in ihrem Projekt »Serving. On the Cultural History of Infamy« ihre Kulturgeschichte des Dienens weiter verfolgen.
Link zur Website des IGK.

Montag, 20. Juni 2016

Monografie »Diebe« von Andreas Gehrlach bei Wilhelm Fink erschienen

Andreas Gehrlach zeichnet anhand zahlreicher Beispiele die westliche Kulturgeschichte des Stehlens von der Antike bis in die postmoderne Philosophie nach und widmet sich der Frage, wie die subversiven Praktiken des Diebstahls die festen Eigentums- und Besitzordnungen zu jeder Zeit unterlaufen und verändern können.
Link zum Buch auf der Verlagsseite.