Donnerstag, 27. April 2017 – Freitag, 28. April 2017

Zentrum für Literaturforschung
3. Etage
Schützenstraße 18
10117 Berlin

Vorträge von Holger Brohm und Sophia Gräfe im Workshop »Zu Protokoll«

Gemeinsam mit Herbert Kopp-Oberstebrink und Moritz Neuffert veranstaltet Philipp Felsch vom 27.–28. April 2017 im ZfL den Workshop »Zu Protokoll. Theoriegeschichte und Ideenpolitik einer übersehenen Gattung.« Holger Brohm und Sophia Gräfe werden mit Beiträgen vertreten sein.
Link zum Workshop.

Donnerstag, 20. April 2017

Raum 0.07
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Fortführung Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« – Rüdiger Eschmann

Im Sommersemester wird die Vorlesungsreihe »Flucht und Verdrängung« weitergeführt. Am ersten Termin wird ein Vortrag von Rüdiger Eschmann zum Thema »Rechtspopulismus – Zur Psychoanalyse des Postfaktischen« zu hören sein. Eine Kooperation zwischen dem BIPP und dem Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.
Link zur Veranstaltung.

Mittwoch, 15. März 2017

Medientheater
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Jan Mollenhauer & Sebastian Köthe nehmen am Workshop »Trauma & Kunst« teil

Am 15. März 2017 findet der interdisziplinäre Workshop für Nachwuchswissenschaftler_innen »Trauma & Kunst. Grenzzustände des Psychischen« an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Jan Mollenhauer und Sebastian Koethe sind mit Beiträgen vertreten. Eine Kooperation mit dem Zentrum für Genderforschung der Kunstuniversität Graz.
Link zum Plakat.

Donnerstag, 09. Februar 2017

Raum 0.07
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« – Burkhard Liebsch

Als dritter Redner der Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« wird Burkhard Liebsch (Ruhr-Universität Bochum) über das Thema »Politische Verdrängung und Flucht« sprechen. Eine Kooperation zwischen dem BIPP und dem Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.
Link zur Ringvorlesung.

Donnerstag, 26. Januar 2017

Raum 0.07
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« – Mario Erdheim

Zum zweiten Termin der Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« spricht Mario Erdheim über das »Fremde in der Adoleszenz«. Eine Kooperation zwischen dem BIPP und dem Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.
Link zur Ringvorlesung.

Donnerstag, 12. Januar 2017

Raum 0.07
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« – Bernhard Waldenfels

Bernhard Waldenfels (Ruhr-Universität Bochum) eröffnet die Ringvorlesung »Flucht und Verdrängung« mit dem Vortrag »Fremde im eigenen Haus«. Eine Kooperation zwischen dem BIPP und dem Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.
Link zum Termin.

Mittwoch, 04. Januar 2017

Hörsaal 2.08
Dorotheenstraße 26
Berlin

Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft – Iris Därmann

Im neuen Jahr wird die Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft mit dem Vortrag »sich undienlich machen, undienlich werden. Widerstand und Gewalt im transatlantischen Sklavenhandel« von Iris Därmann weitergeführt.
Link zur Ankündigung.

Sonntag, 01. Januar 2017

Andreas Gehrlach veröffentlicht Aufsatz in der Zeitschrift für Kulturphilosophie

Der Aufsatz »Die Macht, die im Schatten liegt. Elemente einer kynisch-performativen Philosophie der Wahrheitsverdunkelung« ist im Heft 2016/2 der »Zeitschrift für Kulturphilosophie« erschienen.
Link zur Zeitschrift.

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Los Angeles

Getty Library Research Grant für Jan Mollenhauer

Jan Mollenhauer erhält einen Library Research Grant des Getty Research Institutes. Im Laufe des Jahres 2017 wird er hier ein Projekt mit dem Titel »Changing Environments: Theory at the International Design Conference in Aspen 1970« realisieren.
Link zum Getty Research Institute.

Dienstag, 06. Dezember 2016

Caroline von Humboldt-Professur 2016 an Iris Därmann vergeben

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) zeichnet Iris Därmann mit der Caroline von Humboldt-Professur für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen aus.
Link zur Bekanntmachung der Humboldt-Universität zu Berlin.

Donnerstag, 01. Dezember 2016

Aufsatz »Bürokratisierte Wahrnehmung« von Sophia Gräfe im AfM erschienen

Das 16. Heft des Archivs für Mediengeschichte widmet sich den Medien der Bürokratie. Sophia Gräfe stellt in ihrem Beitrag der Figur des »Beobachters« im Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR nach.
Link zur Zeitschrift auf der Verlagsseite.

Mittwoch, 02. November 2016

Hörsaal 2.08
Dorotheenstraße 26
Berlin

Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft – Holger Brohm

Holger Brohm eröffnet die Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft wird im Wintersemester 2016/2017 mit dem Vortrag »Ästhetik-Vorlesungen an der Berliner Universität. Ein Beitrag zur Universitätsgeschichte«.
Link zur Ankündigung.

Montag, 20. Juni 2016

Monografie »Diebe« von Andreas Gehrlach bei Wilhelm Fink erschienen

Andreas Gehrlach zeichnet anhand zahlreicher Beispiele die westliche Kulturgeschichte des Stehlens von der Antike bis in die postmoderne Philosophie nach und widmet sich der Frage, wie die subversiven Praktiken des Diebstahls die festen Eigentums- und Besitzordnungen zu jeder Zeit unterlaufen und verändern können.
Link zum Buch auf der Verlagsseite.